SZ/BZ-Bürgerbarometer 2016

Welche Noten geben Sindelfinger und Böblinger ihrer Stadt in puncto Sauberkeit, Sicherheit, Familienfreundlichkeit und Lebensqualität? Wie schätzen die Einwohner die zukünftige Entwicklung der Städte ein? Ist die gemeinsame Stadt noch ein Thema? Wie gehen die Verwaltungen mit der Flüchtlingsunterbringung um? Das sind nur einige von rund 30 Fragen, die im Auftrag der SZ/BZ die Ludwigsburger Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung (GMA) im September an jeweils rund 300 Einwohner in Sindelfingen und Böblingen gestellt hat. Zum fünften Mal nach 2004, 2007, 2010 und 2013 wollte die SZ/BZ zusammen mit der GMA wissen, was die Bürger umtreibt. Mehr als 600 Menschen sagen dabei ihre Meinung. Die Ergebnisse des Bürgerbarometers 2016 stellt die Redaktion in einer Serie vor.

 

 

Die bisher erschienenen Folgen finden Sie hier