Ticker vom 11.01.2017

Zusamnenstoß mit Räumfahrzeug


Einen Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Dienstag gegen 18:15 Uhr in der Leibnizstraße ereignet hat. Ein Räumfahrzeug, an dessen Steuer ein 36-Jähriger saß, war in Richtung Böblingen unterwegs. Der Fahrer wollte an der Einmündung zur Friedrich-Gerstlacher-Straße wenden, um diese anschließend zu räumen. Hinter ihm fuhr ein 48-Jähriger in einem BMW. Just in diesem Moment überholte der Autofahrer das Räumfahrzeug und stieß mit ihm zusammen. Der BMW wurde durch den Aufprall in den Grünstreifen geschleudert. Er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.    – pb –