Am 24. Oktober 2019

"Leonardo da Vincis Maschinen zwischen Wissenschaft und Kunst" - Museum Schloss Hohentübingen

„Leonardo da Vincis Maschinen zwischen Wissenschaft und Kunst“ – Museum der Universität in Tübingen auf Schloss Hohentübingen       am 24. Oktober

Im Zentrum dieser einzigen größeren Präsentation in Deutschland zum 500. Jahrestag des Todes von Leonardo Da Vinci stehen knapp 50 große Nachbauten der Maschinenentwürfe nach Leonardos Zeichnungen. Die überraschend gestaltete Schau zeigt die von italienischen Handwerkern rekonstruierten Objekte in Werkstatträumen, mit modernem Equipment ergänzt. Der ästhetische Kontext der rund 300 Abgüsse antiker Skulpturen im Rittersaal von Schloss Hohentübingen, die ihrerseits Vorbilder der italienischen Renaissancekunst waren, kontrastiert deutlich mit dem Ausstellungsdesign.

Nach der Ankunft erwartet Sie eine 60-minütige Kuratoren-Führung durch die Ausstellung. Im Anschluss haben Sie noch Gelegenheit, die Ausstellung und Tübingen selbstständig zu erkunden.
Preis pro Person    38,– Euro
mit AboKarte        34,– Euro
inkl. Busfahrt, Eintritt und Kuratoren-Führung.

Bitte beachten Sie, dass der Bus nicht bis zum Schloss fahren kann, sondern die ansteigende Strecke von ca. 20 Minuten zu Fuß zurückgelegt wird.
Bushaltestellen:
12.30 Uhr Magstadt, Oswaldstraße
12.40 Uhr Bürgerhaus Maichingen
12.50 Uhr ZOB Sindelfingen
13.00 Uhr SZ/BZ-Verlagsgebäude
ca. 17.30 Uhr Rückfahrt
Veranstalter: Stäbler-Reisen
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Reiseanmeldung auch online unter http://www.wochenblatt-bb.de/reise mit dem Stichwort "Leonardo da Vinci" möglich

Beratung und Buchung bei Birgit Mahle
Telefon: 0 70 31/8 62-2 62
Montag bis Freitag von 9 – 12 Uhr
E-Mail: leserreisen@szbz.de
Jetzt Anmelden