Am 15. Dezember 2019

Städel Museum in Frankfurt "Vincent van Gogh"

MAKING VAN GOGH – GESCHICHTE EINER DEUTSCHEN LIEBE
Städel Museum in Frankfurt


Vom 23. Oktober 2019 bis zum 16. Februar 2020 zeigt das Städel Museum eine umfassende Ausstellung zu Vincent van Gogh (1853–1890). Die bis dato größte und aufwendigste Präsentation in der Geschichte des Frankfurter Museums thematisiert die besondere Rolle, die Galeristen, Sammler, Kritiker und Museen für die Erfolgsgeschichte des Malers in Deutschland spielten, der als Vorreiter der modernen Malerei gilt.

Nach der Ankunft erwartet Sie eine ca. 60-minütige Führung durch die Van-Gogh-Ausstellung. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, an einer zweiten Führung durch die Highlight-Sammlung teilzunehmen (optional) oder die Ausstellung selbstständig zu erkunden. Alternativ besteht die Möglichkeit, die weihnachtliche Atmosphäre auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt kennenzulernen. Dieser ist in ca. 15 Gehminuten vom Museum aus zu erreichen.

Preis pro Person              74,–  Euro       
mit AboKarte                  69,– Euro

Optional zu buchen:
Führung Highlight-Sammlung      4,– Euro

inkl. Busfahrt, Eintritt und Führung Ausstellung „Making van Gogh“

Bushaltestellen:
07.30 Uhr Magstadt, Oswaldstraße
07.40 Uhr Bürgerhaus Maichingen
07.50 Uhr ZOB Sindelfingen
08.00 Uhr SZ/BZ-Verlagsgebäude
ca. 17.00 Uhr Rückfahrt


Veranstalter: Stäbler-Reisen
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Reiseanmeldung auch online unter http://www.wochenblatt-bb.de/reise mit dem Stichwort "Städel Museum" möglich

Beratung und Buchung bei Birgit Mahle
Telefon: 0 70 31/8 62-2 62
Montag bis Freitag von 9 – 12 Uhr
E-Mail: leserreisen@szbz.de
Jetzt Anmelden