07.06.2019

17-jährige Motoradfahrerin stürzt auf Autobahn

Sindelfingen

Vermutlich weil sie unachtsam war, war eine 17-jährige Motorradfahrerin am Donnerstag gegen 16 Uhr zwischen 
dem Autobahnkreuz Stuttgart und der Anschlussstelle Sindelfingen in einen Unfall verwickelt. Vor der Jugendlichen fuhr eine 37 Jahre alte Mercedes-Fahrerin an ein bereits vorhandenes Stauende heran. Die Zweiradfahrerin bemerkte wohl zu spät, dass der Mercedes anhalten musste. Sie versuchte noch zu bremsen, fuhr jedoch trotzdem auf. Ihr Kleinkraftrad kippte hierauf zur Seite und die 17-Jährige stürzte, wodurch sie leichte Verletzungen erlitt. Das Mädchen wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war der linke Fahrstreifen gesperrt, was einen Rückstau von etwa sieben Kilometern zur Folge hatte.