20.08.2019

18.500 Euro Schaden bei Kollision

Böblingen

Ein Leichtverletzter und Sachschaden in Höhe von etwa 18.500 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 22 Uhr in Böblingen ereignete. Ein 52-Jähriger war mit einem Dodge Pick-up auf der Herrschaftsgartenstraße unterwegs und wollte in den Kreuzungsbereich zur Schafgasse einfahren. Vermutlich aus Unachtsamkeit überfuhr der 52-Jährige eine Stoppstelle und stieß auf der Schafgasse mit einem von links kommenden, vorfahrtsberechtigten 37 Jahre alten Mercedes-Benz-Fahrer zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes weggeschleudert und touchierte einen entgegenkommenden Mercedes Vito, an dessen Steuer ein 31-jähriger Mann saß. Der 37-Jährige erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen. Sein Mercedes und der Dodge Pick-up waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.