09.08.2019

Aggressive Frau will sich nicht festnehmen lassen

Höfingen

Mit einer uneinsichtigen und aggressiven 23 Jahre alten Frau bekamen es Beamte des Polizeireviers Leonberg am Donnerstag kurz nach 13 Uhr im Tonweg in Höfingen zu tun. Die junge Frau, die eine verhängte Geldstrafe wegen eines Diebstahlsdeliktes nicht geleistet hatte, sollte zur Vollziehung der so genannten Ersatzfreiheitsstrafe festgenommen werden. Sie wurde in ihrer Wohnung angetroffen und reagierte auf die Polizisten sogleich aggressiv. Als sie zum Dienstwagen gebracht wurde, schrie sie durch den Hausflur und beleidigte die Beamten, die ihr Handschellen angelegt hatten. Darüber hinaus versuchte sie einem Polizisten mehrfach ein Bein zu stellen. Im Wagen drohte sie die Polizisten anzuspucken, so dass ihr eine Spuckschutzhaube angelegt werden musste. Im Anschluss an die Vorführung beim Haftrichter wurde die 23-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Sie muss sich nun wegen Wiederstrands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.