Menü
Böblingen: Haushaltsprognosen besser als befürchtet

18,7 Millionen Euro weniger

Von unserem Redakteur Hansjörg Jung

Mit einer hoffnungsfrohen Nachricht gingen die Räte im Böblinger Verwaltungsausschuss in die Haushaltsberatungen: Es kommt nicht so dick wie befürchtet. Zwar steht die Stadtkasse Ende 2015 voraussichtlich mit 36.5 Millionen Euro in der Kreide, doch sind dies 18,7 Millionen Euro weniger als befürchtet: Ursprünglich war die Kämmerei um Finanzdezernent Ulrich Schwarz von 55,2 Millionen Euro ausgegangen. Die Verbesserung in den Prognosen zur Finanzplanung gründen sich auf den Haushaltserlass der Landesregierung, ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0