Menü

21 Glatteisunfälle

Wie bereits im Laufe des Mittwochs vermutet wurde, kam es in der Nacht auf Donnerstag im ganzen Landkreis zu Regenfällen, die bei den noch frostigen Untergründen zu teils spiegelglatten Fahrbahnen führten. Ab Mitternacht kam es zu insgesamt 20 Glatteisunfällen, 17 davon allein im Bereich Leonberg. Hierbei entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 72 000 Euro. Die Calwer Polizei blieb in den Morgenstunden des Donnerstag von Blitzglatteis verschont. Um 4.19 Uhr ereignete sich lediglich ein kleiner ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0