Menü
Tischtennis: Das Zweier-Mannschaftsturnier der Spvgg Weil der Stadt stößt an seine Grenzen

225 Paare aus 96 Vereinen

Von unserem Mitarbeiter Thomas Holzapfel

Knapp 450 Spieler und Spielerinnen nahmen am landesoffenen Zweier-Mannschaftsturnier in der Sporthalle des Johannes-Kepler-Gymnasiums in Weil der Stadt teil. Damit stößt die Veranstaltung an ihre Grenzen. „Als Veranstalter sind wir mit der Resonanz und dem Verlauf des Turniers hochzufrieden. Unser Turnier ist wohl das größte Zweiermannschaftsturnier im Verbandsgebiet. Wir müssen allerdings auch zugeben, dass wir mit dieser Teilnehmerzahl an unsere Belastungsgrenze kommen“, so Turnierleiter Thomas ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0