Menü
Dagersheim: Erschließungsarbeiten für die Flüchtlings-Unterkunft im Mönchsacker

Anfang Mai können die Familien einziehen

Im Dagersheimer Gebiet Mönchäcker macht der Bau der dortigen Unterkunft für Flüchtlinge in der Anschlussunterbringung Fortschritte. Trotz des eher ungünstigen Wetters Anfang des Jahres und der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie befinden sich die baubezogenen Termine aktuell im Plan. Am 22. Februar beginnen die Erschließungsarbeiten, wofür der Geh- und Radweg in zwei Bauabschnitten gesperrt werden muss.
Von unserem Mitarbeiter 
Peter Maier
Die Gebäude sind so weit fertig gestellt. Jetzt geht es an die Außenarbeiten. Bild: z

Die Gebäude sind so weit fertig gestellt. Jetzt geht es an die Außenarbeiten. Bild: z

Vor Ort sind die reinen Wohnanlagen so weit fertiggestellt, dass die Gerüste abgebaut werden können. Teilabnahmen dazu sind bereits erfolgt. Die Photovoltaik-Anlagen zur Eigenversorgung, vorwiegend für den Betrieb der Luft-Wärme-Pumpe, sind auf den Dächern installiert, zudem der Löschwassertank eingebaut. Die Arbeiten an den Außenanlagen konnten beginnen, und im Technikmodul werden die notwendigen technischen Anlagen eingebaut.

Insgesamt wurden fünf doppelgeschossige Gebäude errichtet, die aus 28 ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0