Menü
Wilder Müll am Holzgerlinger First

Böblingen: Haufenweise Altpapier landet im Straßengraben

Am Holzgerlinger First ist am Samstag jede Menge Altpapier im Straßengraben gelandet. Wer diese Verschmutzung verursacht hat, ist nicht bekannt.
Von Dirk Hamann
Haufenweise Altpapier landete am Samstag links und rechts der Straße, die vom Holzgerlinger First runter nach Böblingen führt. Bild: Dettenmeyer

Haufenweise Altpapier landete am Samstag links und rechts der Straße, die vom Holzgerlinger First runter nach Böblingen führt. Bild: Dettenmeyer

Böblingen. Vom Holzgerlinger First ab fast bis zur Abzweigung zur Diezenhalde sind die Straßengräben seit Samstag mit Altpapier übersäht. Dem Augenschein nach hat ein Altpapiertransporter dort einen Teil seiner Ladung verloren. Wieder einmal. Denn im Bereich des Holzgeringer Firsts ist nach Beobachtung der SZ/BZ schon mehrmals in hohem Maße Altpapier in den Büschen am Straßenrand gelandet.

Abfallwirtschaftsbetrieb scheidet als Verursacher aus

„Der Abfallwirtschaftsdienst des Landkreises ist dafür nicht verantwortlich“, sagt Benjamin Lutsch, Pressesprecher des Landkreises Böblingen. „Unsere Laster fahren beim Altpapiertransport nicht mit offenen Mulden.“ Wer dann für die Verschmutzung verantwortlich ist? „Wir wissen es nicht“, sagt Benjamin Lutsch - womöglich könne ein Laster eines privaten Unternehmen unterwegs Altpapier verloren haben, spekuliert er. „Für Hinweise wären wir im Landratsamt jedenfalls sehr dankbar.“ - dih -/Bild: Hamann