Menü
Böblingen: Beim Schlemmen am See arbeiten sich die Besucher an fünf Tagen quer durch die Speisekarten der Gastronomen

Currywurst mal ganz anders

Von unserer Redakteurin Fariba Sattler

Schlemmen am See: Die Gastronomen könnten die diesjährige Auflage auch „Schlemmen im Regen“ nennen. Donnerstag, Freitag und Samstag gab es nicht sehr viele trockene Stunden. Das Fazit der Wirte bleibt positiv. „Das selbst gemachte hochgradige Essen zieht die Besucher jedes Jahr aufs Neue an“, sagt Mitorganisator Axel Hornung von der Krone in Steinenbronn. r r r Nunzio Chiumenti vom Böblinger Brauhaus, der ebenfalls zum Organisationsteam gehört, formuliert es anders: „Wir sind mit einem blauen Auge ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0