Menü
Schwimmen: Bundesliga-Zwangsabstieg für den VfL Sindelfingen

"Das geht auf meine Kappe"

Von unserem Redakteur Philipp Hamann

Nach knapp 15 Jahren im Oberhaus sind die Sindelfinger Schwimmer in die 2. Bundesliga abgestiegen. Sportlich hatte der VfL Ende das vergangene Jahr fast mühelos geschafft. Doch der Einsatz des US-Amerikaners William Viana kostete den Sindelfingern jetzt am grünen Tisch die Erstklassigkeit. Damit sich die Vereine bei der Deutschen Mannschafts-Meisterschaft kein Wettrüsten leisten und für die entscheidenden Wettkämpfe ausländische Stars einfliegen, gibt es im Regelwerk des Deutschen Schwimmverbandes ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0