Menü
Aus Vereinen und Verbänden: Der TSV Dagersheim feiert seinen 111. Geburtstag und stellt in den kommenden Monaten seine zehn Abteilungen vor / Gymnastik macht den Anfang

„Das ist eine ganz spontane Idee“

Nicht mehr 100 Jahre und noch nicht 125 Jahre. Der TSV Dagersheim ist 111 Jahre alt und präsentiert daher in den kommenden Monaten seine zehn Abteilungen. „Das ist eine ganz spontane Idee“, sagt TSV-Präsident Arthur Bamberger.
Von unserem Redakteur Philipp Hamann

Seit 2016 steht der heute 64-Jährige an der Spitze der Schwarz-Weißen. Er ist der Nachfolger von Hans-Rainer Oehmke. Für Arthur Bamberger ist das ein weiteres Ehrenamt. Schließlich ist er auch noch Kirchengemeinderat und engagiert sich in der Diakonie-Station und im Liederkranz, leitet die Werte-AG an der Grundschule und spendet regelmäßig Blut.

Aus seiner Sicht sind drei Dinge für den TSV Dagersheim wichtig: eine gute Infrastruktur mit dem Stadion, solide Finanzen und engagierte ehrenamtliche Mitarbeiter. ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0