Menü
Fachkräftemangel

Demografische Zeitbombe verursacht Pflegekatastrophe

Ohne massive Anwerbung von Pflegepersonal wird sich der Notstand nicht beheben lassen, glaubt unser Berliner Korrespondent Norbert Wallet.
Von Norbert Wallet
Immer mehr alte Menschen müssen immer intensiver gepflegt werden.       Foto: dpa/Christophe Gateau

Immer mehr alte Menschen müssen immer intensiver gepflegt werden. Foto: dpa/Christophe Gateau

In der Pflege liegt vieles im Argen. Das ist keine neue Erkenntnis. Heimplätze werden immer teurer, gleichzeitig ächzen Heime unter den gestiegenen Personal- und Energiekosten. Manche verschwinden ganz vom Markt. Die Pflegeversicherung kann die tatsächlichen Pflegekosten nicht abdecken. Aber die Mutter aller Probleme in der Pflege bleibt die demografische Zeitbombe.

6,8 Millionen Pflegebedürftige im Jahre 2055

Immer mehr alte Menschen müssen immer intensiver gepflegt werden. Gleichzeitig vermindert ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0