Menü
Leichtathletik

Der Wunderschuh und die Weltrekorde

In der Leichtathletik purzeln die Bestmarken auf der Bahn und auf der Straße. Das hat auch mit dem Produkt eines US-Sportartikelgiganten zu tun – weshalb sich nun viele fragen: Ist das Techno-Doping?
Von Jochen Klingovsky
Neuer Weltrekord über 10 000 Meter: Joshua Cheptegei und seine aufsehenerregenden Schuhe.

Neuer Weltrekord über 10 000 Meter: Joshua Cheptegei und seine aufsehenerregenden Schuhe.

Karlsruhe - Die Libelle gilt als grazil und elegant, sie schwirrt ebenso schnell wie ausdauernd durch die Luft. Alles sieht leicht aus, passend zu ihrem Schwebezustand. Wer Läufer fragt, welchen Stil sie anstreben, hört oft genau diese Attribute: grazil, elegant, schnell, ausdauernd, leicht. Längst gibt es den passenden Schuh dazu – der aktuell eine ganze Szene bewegt.

„Dragonfly“ (Libelle) heißt das Modell des US-Sportartikelgiganten Nike, das hilft, Zeiten zu verändern. Weshalb in der Leichtathletik ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0