Menü
Deutlicher 26:18-Erfolg

Handball: Klare Sache für die HSG-Frauen gegen Hohenlohe

Mit einem souverän herausgespielten 26:18-Erfolg gegen die HSG Hohenlohe haben sich die Handballerinnen der HSG Böblingen/Sindelfingen für diese Runde von ihrem Heimpublikum verabschiedet.
Von Edip Zvizdiç
Yvonne Lederer (links) Julia Leibfried wurden mit Blumensträußen verabschiedet. Bild: Zvizdic

Yvonne Lederer (links) Julia Leibfried wurden mit Blumensträußen verabschiedet. Bild: Zvizdic

Handball. Auf das Team von Mischa Herok warten nun noch die beiden Auswärtspartien in Heilbronn sowie am letzten Spieltag beim HC Oppenweiler/Backnang, dem großen Konkurrenten im Kampf um die Meisterschaft. „So ein Spiel haben wir gebraucht“, war Mischa Herok nach zuletzt durchwachsenen Auftritten seines Teams zufrieden.

Zwar merkte man den Bösis zu Beginn noch eine gewisse Verunsicherung an. Mit fortlaufender Spieldauer aber bekamen die Gastgeberinnen das Duell immer fester in den Griff. „Wir haben ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0