Menü
Schwimmen: Der VfL Sindelfingen landet beim internationalen Wettkampf in Bellinzona auf Platz drei

Höchstleistungen nach Höhepunkt

Von unserem Mitarbeiter Reiner Schneider

Cheftrainer Peter Dlucik nominierte für den Wettkampf in Bellinzona neben seinen erfahrenen Top-Schwimmern auch einige hoffnungsvolle Nachwuchstalente. Ähnlich aufgebaut wie die Bundesliga- Wettkämpfe in Deutschland werden die 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter jeweils pro Geschlecht doppelt gesetzt. Ausnahme sind die 50m Sprint-Distanzen und die langen Strecken über 800 und 1500 Meter, die jeweils nur einmal geschwommen werden. Nur eine Woche nach den deutschen Titelkämpfen in Wuppertal zeigte ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0