Menü
Handball – Württemberg-Liga: Neuhausen II – HSG Schönbuch 26:25

Im Keller wird es immer enger

Die Lage der HSG Schönbuch wird im Abstiegskampf der Württemberg-Liga der Männer immer bedrohlicher. Auch bei Schlusslicht TV Neuhausen/Erms unterlag das Team von Trainer Thomas Dangel mit 25:26. Mit diesem Erfolg schob sich die Drittliga-Reserve bis auf einen Zähler an die Schönbuch-Sieben heran.
Von unserem Mitarbeiter Joachim Gröser

Für die HSG Schönbuch wird es somit immer schwerer, die Klasse zu halten. Der TSV Altensteig (11 Punkte) als Dritter im Bunde der stark gefährdeten Mannschaften hat im Gegensatz zur Schönbuch-Sieben drei Partien weniger absolviert, kann sich also noch an der HSG Schönbuch vorbeischieben.

Dabei wäre am Samstagabend durchaus etwas drin gewesen für die Gäste. „Die glücklichere Mannschaft hat gewonnen“, räumte auch Neuhausens Trainer Markus Bühner ein. Allerdings verschliefen die Gäste die Anfangsphase ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0