Menü

Mehr als nur ein Lippenbekenntnis

zu: „Starke Frau der Region eckt mit US-Dienstauto an“ und „Regional-Chefin setzt auf US-Auto“ (SZ/BZ vom 24. September) Man muss Regionaldirektorin Schelling den Rücken stärken. Sie macht aus Energiewende und E-Mobilität mehr als nur ein Lippenbekenntnis. Dass ein adäquates Elektroauto nur aus amerikanischer Produktion verfügbar ist, sollte man nicht Frau Schelling zum Vorwurf machen, sondern den in der Region ansässigen Automobilproduzenten. Ob Daimler und Porsche „Leuchttürme“ sind, könnte man ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0