Menü
Coronatests

Müssen Jugendliche zahlen?

Es gibt jetzt eine Impfempfehlung für Zwölf- bis 17-Jährige. Gleichzeitig sollen im Oktober Tests kostenpflichtig werden. Das kommt auf Nichtgeimpfte jeden Alters zu.
Von Renate Allgöwer
Tests öffnen viele Türen, aber sie werden bald kostenpflichtig.
 Foto: Robert Michael/dpa-Zentr..

Tests öffnen viele Türen, aber sie werden bald kostenpflichtig. Foto: Robert Michael/dpa-Zentr..

Stuttgart - Die neue Coronaverordnung des Landes sieht vor, dass nicht Geimpfte und nicht Genesene für diverse Veranstaltungen Tests vorlegen müssen. Die Bundesregierung stellt jedoch ab 11. Oktober die Finanzierung der Tests ein. Das stellt Menschen, die nicht geimpft werden können, vor neue Fragen. Das gilt auch für Jugendliche, für die es jetzt eine Impfempfehlung gibt.

Wie werden die Bezahlung der Tests und Ausnahmeregelungen organisiert?

Das lässt sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0