Menü

Rettungshubschrauber nach Arbeitsunfall im Einsatz

Ein 61-jähriger Zimmermann stürzte am Dienstagnachmittag bei Dachdeckerarbeiten auf einer Baustelle im Dornröschenweg in Steinenbronn etwa zwei Meter in die Tiefe. Der Arbeiter befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls auf dem offenen Dachstuhl und trat im Bereich eines Dachfensterausschnitts ins Leere. Beim Sturz auf eine Betonzwischendecke zog er sich schwere Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden.