Menü

Sindelfingen: Alkoholisierte Autofahrerin greift Polizei an

Am Donnerstag gegen 22 Uhr stritten zwei Insassen eines Opel in der Königsberger Straße in Sindelfingen. Ein Zeuge, der dies beobachtete, alarmierte die Polizei. Beamte des Polizeireviers Sindelfingen wollten die Insassen hierauf kontrollieren. Im Zuge dessen stellten sie fest, dass die 42-jährige Fahrerin stark nach Alkohol roch. Nach einer Atemalkoholkontrolle verhärtete sich der Verdacht, dass die Fahrerin mit über 1,3 Promille das Fahrzeug geführt haben könnte. Aufgrund dessen sollte sie sich einer Blutentnahme unterziehen. Bereits während der Kontrolle schrie die 42-Jährige umher und zeigte erhebliche Stimmungsschwankungen. Als ihr Handschellen angelegt wurden, geriet sie noch mehr in Rage, beleidigte die Polizisten und griff diese auch an. Auf dem Polizeirevier versuchte sie sich letztlich zu befreien, wobei ein Polizeibeamter leicht verletzt wurde. Im Anschluss an die Blutentnahme wurde die Frau in der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Sindelfingen untergebracht. Dort musste sie den Rest der Nacht bleiben.