Menü

Tödlicher Arbeitsunfall in Renningen

Am frühen Mittwochmorgen hat sich ein 58-jähriger Mann bei einem Arbeitsunfall an der Laderampe eines Unternehmens in der Renninger Industriestraße tödlich verletzt. Den bisherigen polizeilichen Ermittlungen zufolge war ein Lkw-Fahrer gegen 3:25 Uhr mit einer Wechselbrücke rückwärts an das Tor der Rampe herangefahren. Kurz vor Erreichen der Endposition trat der als Kontrolleur eingesetzte 58-Jährige aus noch ungeklärter Ursache und für den Lkw-Fahrer nicht zu erkennen zwischen Wechselbrücke und ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0