Menü
Flugfeld: Am 1. Juni öffnet das neue Wohn- und Pflegezentrum des Wohlfahrtswerks in der Zuse-Straße

Vom Krankenzimmer bis zur Altenpflege

Von unserer Redakteurin Fariba Sattler

**Frische Farbe an die Wand, heißer Teer auf den Gehweg: Die Arbeiten am neuen Wohn- und Pflegezentrum auf dem Flugfeld laufen auf Hochtouren. In zwei Wochen öffnet das Haus. Das Wohlfahrtswerk hat 11 Millionen Euro investiert. Pflegeplätze und betreute Wohnungen sind noch zu haben. **

Hausleiterin Melanie Prigl ist optimistisch, als sie sich im Treppenhaus unter Gerüsten und an Farbeimern vorbeischlängelt: „Es gibt noch einiges zu tun, aber es ist auch jetzt über das Pfingstwochenende schon wieder ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0