Menü
Renningen: Die Stadt hat das Volksbankareal in der Bahnhofstraße gekauft

"Zentrale Anlaufstelle für die Bürger"

Die Stadt Renningen und die Volksbank Leonberg-Strohgäu eG gehen gemeinsam einen weiteren Schritt im Hinblick auf die städtebauliche Neugestaltung des Quartiers rund um die Volksbank in der Bahnhofstraße und bringen so die Weiterentwicklung der Stadtmitte Renningens voran.
Von unserem Mitarbeiter 
Peter Maier
Wolfgang Ernst, Bürgermeister Wolfgang Faißt, Jürgen Held vor dem Volksbankgebäude in der Bahnhofstraße (von links). Bild: z

Wolfgang Ernst, Bürgermeister Wolfgang Faißt, Jürgen Held vor dem Volksbankgebäude in der Bahnhofstraße (von links). Bild: z

Der Gemeinderat der Stadt Renningen hat die Verwaltung ermächtigt, den Kaufvertrag zum Erwerb des Volksbankareals Bahnhofstraße 31 bis 33 abzuschließen. Jetzt wurde der notarielle Vertrag nun von den Verantwortlichen der Stadt Renningen, Bürgermeister Wolfgang Faißt und den beiden Vorständen der Volksbank, Jürgen Held und Wolfgang Ernst, unterschrieben. Der Erwerb ermöglicht eine räumliche Erweiterung der Stadtverwaltung und bietet somit die Möglichkeit, die beengten Raumverhältnisse im historischen ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0