Von unserem Mitarbeiter 
Thomas Oberdorfer · 22.05.2020

Arzt wegen schweren Betrugs verurteilt

Böblingen: 56-jähriger Mediziner muss zudem 62 000 Euro zurück zahlen

Es sind vier Tatvorwürfe, weswegen sich ein 56 Jahre alter Allgemeinmediziner aus Rottenburg, der im Tatzeitraum 2013 und 2014 eine Praxis in Böblingen führte, vor dem Amtsgericht Böblingen verantworten musste: Betrug in besonders schwerem Fall, Missbrauch von Titeln, Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz. Der Arzt (Bild: Ruslan Ivantsov / Adobe Stock) wurde zu der Haftstrafe von einem Jahr und vier Monaten auf Bewährung verurteilt, zudem wurde die Einziehung von Wertersatz in Höhe von 62 000 Euro festgelegt.

Jetzt anmelden und weiterlesen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Jetzt anmelden

6,90€ / Monat

 

check szbz+ Artikel

check monatlich kündbar

20,90€ / Monat

4,20€ / Monat für Print-Abonnenten

check szbz+ Artikel

check SZ/BZ E-Paper

check SZ/BZ Vorabend E-Paper

check alle Online-Magazine

check monatlich kündbar