11.05.2019

Autofahrer stirbt bei Unfall

Tiefenbronn

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagmorgen gegen 03.40 Uhr auf der Straße zwischen Tiefenbronn und Mühlhausen. Ein 30-jähriger Mann befuhr die Straße in Richtung Mühlhausen und kam dabei kurz vor dem Ortseingang nach links von der regennassen Fahrbahn ab, fuhr einen etwa 3 Meter tiefen Abhang hinunter und prallte anschließend mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Baum. Dabei wurde der Mann eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein 37-jähriger Beifahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen, konnte sich aber selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die Straße war zur Unfallaufnahme und Bergung des Pkw gesperrt, eine örtliche Umleitung bestand (Bild: SDMG / Dettenmeyer).