Von unserem Mitarbeiter 
 Heinz Richter · 23.02.2021

"Der zweite Lockdown wird Spuren hinterlassen"

Renningen: Bürgermeister Wolfgang Faißt will in den kommenden Jahren Prioritäten bei den Investitionen setzen

Das vergangene Jahr hat sich trotz Corona in Renningen besser entwickelt als geplant. Selbst die Gewerbesteuer war höher als der Ansatz. In diesem Jahr sieht der Plan ein Defizit von 2,27 Millionen Euro vor. Der Haushalt wurde in den Gemeinderat eingebracht, in der Märzsitzung haben die Stadträte das Wort und im April soll der Haushalt 2021 dann verabschiedet werden.

Jetzt anmelden und weiterlesen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Jetzt anmelden

6,90€ / Monat

 

check szbz+ Artikel

check monatlich kündbar

20,90€ / Monat

4,20€ / Monat für Print-Abonnenten

check szbz+ Artikel

check SZ/BZ E-Paper

check SZ/BZ Vorabend E-Paper

check alle Online-Magazine

check monatlich kündbar