Von unserem Mitarbeiter Bernd Heiden · 13.07.2020

Düstere Aussichten trotz roter Lichter

Sindelfingen: Veranstaltungswirtschaft steht vor dem Zusammenbruch warnt Experte Tom Koperek im Kultur-in-Quarantäne-Livestream

Bild: z

Mit Wandlung zum halbseidenem Milieu hatte es nichts zu tun, als in der Nacht vom 22. zum 23. Juni deutschlandweit tausende Plätze, Gebäude und Einrichtungen in rot getaucht waren: „Night of Light“ sollte auf die Situation der Veranstaltungsbranche aufmerksam machen. In der 41. Folge von Kultur in Quarantäne berichteten 2 Insider über die düsteren Aussichten eines ganzen Wirtschaftszweiges.

Dieser Artikel ist Teil unserer Inhalte

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Jetzt anmelden

testen

14 Tage kostenlos

 

Jetzt bestellen

check alle Artikel auf szbz.de

check SZ/BZ E-Paper

check alle Online-Magazine

lesen

20,90€ /Monat

Für Neukunden

4,20€ /Monat

Für Print-Abonnenten

Jetzt bestellen

check alle Artikel auf szbz.de

check SZ/BZ E-Paper

check alle Online-Magazine

check monatlich kündbar