Von unserem Mitarbeiter Ronald Lars · 13.01.2020

Einmal um die ganze Welt

Böblingen: Reisedokumentation in Anwesenheit des Filmemachers

Zwei Räder, eine Welt, kein Geld – so lautete das Motto von Daniel Rintz‘ ersten Film „Somewhere Else Tomorrow“. Auf seiner dreijährigen Reise um die Welt lebte er nur von dem, was er sich unterwegs verdienen konnte. Bis er fand, wonach er gar nicht suchte: die Liebe seines Lebens. Jetzt geht das Abenteuer mit Josephine weiter, schließlich waren noch einige Kontinente offen. Am Freitag, 14. Februar um 18 Uhr wird der neue Film „Somewhere Else Together“ in Anwesenheit von Daniel Rintz im Böblinger Kino gezeigt.

Dieser Artikel ist Teil unserer Inhalte

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Jetzt anmelden

testen

14 Tage kostenlos

 

Jetzt bestellen

check alle Artikel auf szbz.de

check SZ/BZ E-Paper

check alle Online-Magazine

lesen

18,90€ /Monat

Für Neukunden

3,80€ /Monat

Für Print-Abonnenten

Jetzt bestellen

check alle Artikel auf szbz.de

check SZ/BZ E-Paper

check alle Online-Magazine

check monatlich kündbar

close