12.06.2019

Ferien verhindern Baustellen-Chaos - noch

Böblingen: Herrenberger Straße, Talstraße und Friedrich-List-Straße in der Innenstadt teilweise gesperrt

Flexibilität ist derzeit in Böblingen gefragt, wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Voraussichtlich während der gesamten Pfingstferien (bis 22. Juni) ist die Friedrich-List-Straße vom Volksbank-Kreisel in Richtung Sindelfinger Straße gesperrt (Bild links). Grund sind hier Pflasterarbeiten. Gravierender und länger sind die Behinderungen in der Herrenberger Straße. Die West-Ost-Achse wird zwischen Calwer und Parkstraße saniert und umgestaltet, zudem werden Versorgungsleitungen erneuert und der Kanal vergrößert (die SZ/BZ berichtete). Die insgesamt 4 Bauabschnitte sollen bis zum Frühjahr 2020 abgeschlossen sein. Im 1. Abschnitt, der bis Mitte August dauern soll, steht nur eine Fahrspur zur Verfügung. Das Abbiegen von der Herrenberger Straße in die Parkstraße oder von der Park- links in die Herrenberger Straße Richtung Calwer Straße und das Geradeausfahren in die Lyon-Sussmann-Straße von der Parkstraße sind nicht mehr möglich. Zudem ist die Talstraße von der Wolfgang-Brumme-Allee kommend ab dem Parkplatz Bahnhof in Fahrtrichtung Busbahnhof nur noch für Busse und Taxen freigegeben. Das große Chaos blieb dank der Pfingstferien bisher aus, ab dem 24. Juni dürfte sich die Situation im staugeplagten Böblingen aber deutlich verschärfen.