close

Du willst nichts Wichtiges aus dem Kreis Böblingen verpassen?
Melde Dich an für unseren kostenlosen
Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden
03.05.2021

Gechingen: Jugendliche flüchten vor der Polizei

Auf den Hinweis, vor der Gechinger Sporthalle hätten sich 30 Jugendliche versammelt, die teilweise mit Teleskop-Schlagstöcken bewaffnet seien, rückte am späten Samstagabend die Polizei zunächst mit drei Fahrzeugen an. Als das erste Polizeifahrzeug auf dem Parkplatz erschien, ergriffen die Jugendlichen die Flucht. Mit weiterer Verstärkung konnte die Polizei insgesamt etwa ein Drittel der gemeldeten Anzahl im Ort ausfindig machen. Die Versammlungsteilnehmer waren nun entweder einzeln oder in Kleingruppen unterwegs.

Bei den Personenkontrollen, so erklärte die Polizeidirektion Pforzheim gestern auf Nachfrage der SZ/BZ, habe es keine Hinweise auf Verletzte oder auf eine geplante Schlägerei gegeben. Auch Schlagstöcke seien keine gefunden worden. Da sich die Jugendlichen nicht mehr auf dem Sporthallen-Parkplatz befunden hätten, sei kein Platzverweis notwendig gewesen. Nach einer so genannten Gefährderansprache – „mit der klaren Ansage, dass Straftaten zu unterbleiben hätten“, so die Polizei – hätten die Jugendlichen ihre Wege fortsetzen dürfen. – rt –

Du willst nichts Wichtiges aus unserer Region verpassen?
Dann hol' Dir hier unseren kostenlosen Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden