12.07.2019

Kein Platz für Äffle und Pferdle

Sindelfingen: Die schwäbischen Kultfiguren hatten nur ein kurzes Gastspiel

Schon sind sie wieder weg: Weder in der Langen Straße (Foto) noch in der Unteren Torgasse dürfen Äffle und Pferdle auf die Fußgängerzone hinweisen. Bild: Nüßle

Vorreiter-Rolle für Sindelfingen? Groß war die Überraschung, als in der Langen Straße (die SZ/BZ berichtete) und nun auch in der Unteren Torgasse zwei neue Verkehrsschilder auftauchten. Zwei Schilder mit einem Motiv, wie gemacht für eine schwäbische Stadt: Äffle und Pferdle weisen da auf ihre putzige Art auf die Fußgängerzone am Wettbachplatz hin. Doch leider, leider, hatte sich mit den lustigen Motiven offenbar nur jemand einen Scherz erlaubt. Die Kultfiguren waren ohne Genehmigung auf den Schildern aufgetaucht und damit natürlich illegal. Mittlerweile hat die Stadt Äffle und Pferdle wieder von den Schildern entfernt. - red - /Bild: Nüßle