Menü
Tourismus in Baden-Württemberg

Land erwartet durch Fußball-EM positive Effekte

Staatssekretär Patrick Rapp informierte sich in Freudenstadt, wo die dänischen Fußballer trainieren werden, über die Vorbereitungen auf die Europameisterschaft.
Von red/dpa/lsw
Wirtschaftsstaatssekretär Patrick Rapp (CDU)

Wirtschaftsstaatssekretär Patrick Rapp (CDU)

Bild: Foto: dpa/Tom Weller

Die Landesregierung erwartet von der Fußball-Europameisterschaft Impulse für den Tourismus und einen Image-Gewinn für Baden-Württemberg. „Dass Baden-Württemberg Austragungsort von fünf Spielen und Gastgeber für vier Nationalmannschaften und tausende von Fußballfans sein darf, ist eine riesige Chance für unser Land“, sagte der Wirtschaftsstaatssekretär Patrick Rapp (CDU) bei einem Besuch in Freudenstadt, in dem die Nationalmannschaft Dänemarks im Hotel Fritz Lauterbad ihr Team-Quartier beziehen wird. ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0