12.01.2021

Schleuderpartie gegen beide Schutzplanken

Böblingen

Noch glimpflich verlaufen ist für einen 20-jährigen Autofahrer am Dienstagvormittag ein Verkehrsunfall auf dem Zubringer von der B 464 zur A 81 bei der Anschlussstelle Böblingen-Hulb. Er verlor aufgrund seiner witterungsbedingt nicht angepassten die Kontrolle über seinen Skoda, kollidierte zunächst mit der rechten und kurz darauf mit der linken Schutzplanke. Der junge Mann blieb dabei unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 5000 Euro.