07.04.2021

Schönaich: Markus Mezger will Bürgermeister werden

Für die Schönaicher Bürgermeisterwahl am 16. Mai gibt es einen weiteren Kandidaten: Markus Mezger. Er ist der Sohn von Norbert Mezger, des stellvertretenden Schönaicher Bürgermeisters, der zurzeit kommissarisch die Amtsgeschäfte leitet. In einer Pressemitteilung schreibt Markus Mezger (Bild: z): „Ich bewerbe mich als Kandidat aus Schönaich für Schönaich – mit all meiner Erfahrung, mit meiner ganzen Kraft und mit Herzblut für meine Heimatgemeinde.“ Weiter schreibt er: „Ich bin 35 Jahre alt und wohne mit meiner Familie im Wohngebiet Westrand. In Schönaich bin ich aufgewachsen und hier lebe ich seit nunmehr 35 Jahren. Die Verwaltungsarbeit habe ich von der Pike auf gelernt. Ich bin seit über zehn Jahren auf verschiedenen Verwaltungsebenen in verantwortungsvollen Positionen tätig, derzeit als Oberamtsrat im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.“