Matthias Schiermeyer · 23.02.2021

Schub für Videoverhandlungen vor Gericht

Digitalisierung der Justiz

Justizminister Guido Wolf bei einer früheren Präsentation der elektronischen Gerichtsakte Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Die Pandemie treibt die Digitalisierung in den baden-württembergischen Gerichtssälen voran. Etwa 1200 Richterinnen und Richter sind nun in der Lage, mit der neuen Technik zu arbeiten und virtuelle Gerichtsverhandlungen zu führen.

Jetzt anmelden und weiterlesen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Jetzt anmelden

6,90€ / Monat

 

check szbz+ Artikel

check monatlich kündbar

20,90€ / Monat

4,20€ / Monat für Print-Abonnenten

check szbz+ Artikel

check SZ/BZ E-Paper

check SZ/BZ Vorabend E-Paper

check alle Online-Magazine

check monatlich kündbar