08.08.2019

Sindelfingen: Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Nach einer handfesten Auseinandersetzung, die sich am Mittwoch gegen 22.40 Uhr im Bereich der Theodor-Heuss-Straße / Watzmannstraße ereignete, sucht die Polizei nach Zeugen. Vermutlich aufgrund bereits länger andauernden Differenzen sollen ein 18- sowie 19-Jähriger auf zwei junge Frauen im Alter von 18 und 22 Jahren losgegangen sein. Die Männer sollen die Frauen geschlagen haben, wodurch sie verletzt wurden.


Während des Angriffs ging ein 24-Jähriger wohl dazwischen und wollte die Parteien voneinander trennen. Auch er bekam vermutlich Tritte sowie Schläge von den beiden Männern ab und verletzte sich dabei. Mehrere Anwohner wurden auf die lautstarke Auseinandersetzung aufmerksam und verständigten die Polizei.


Beim Eintreffen der Streifenwagenbesatzungen hatten sich die Angreifer mit ihren drei Begleiterinnen bereits aus dem Staub gemacht. Die Beamten verschafften sich vor Ort einen Überblick und trafen auf die drei Verletzten. Wegen Gesichtsverletzungen musste die 18-Jährige vom Rettungsdienst zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.


Während die Polizisten ermittelten, kehrte einer der beiden Angreifer zum Tatort zurück. Der 18-Jährige wurde daraufhin vorläufig festgenommen, zum Polizeirevier Sindelfingen gebracht und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Um die näheren Umstände des Geschehens klären zu können, werden Zeugen gebeten, sich beim Polizeirevier Sindelfingen, Telefon 07031/20405-0, zu melden.