25.06.2019

Vollsperrung ab 8. Juli

Malmsheim / Weil der Stadt

An der Kreisstraße 1013 zwischen Malmsheim und Weil der Stadt werden von Montag, 8. Juli bis Freitag, 12. Juli, Fahrbahnschäden behoben, außerdem werden Amphibienzäune und die Straßenmarkierung im Kurvenbereich der
Rankmühle instand gesetzt. Dafür wird eine Sperrung der Straße errichtet. Die Arbeiten beginnen am 8. Juli ab 9 Uhr und enden voraussichtlich am 12. Juli gegen 16 Uhr. Aus Gründen der Verkehrs- und Arbeitssicherheit ist es notwendig, die Arbeiten unter Vollsperrung der Strecke auszuführen. Die Zufahrt der Anlieger ist von Malmsheim bis zur Rankmühle sowie von Weil der Stadt bis zur Siedlung am Planberg gewährleistet. Die Umleitung von Malmsheim führt über Renninger Straße K1015 über die B 295 nach Weil der Stadt zur K1013 sowie auch umgekehrt. Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Landkreis gibt es unter www.lrabb.de/Strassenbau im Internet.