14.01.2020

Waldenbuch: Vater stört Polizeikontrolle

Waldenbuch

Polizeibeamte des Polizeirevier Böblingen bekamen es am Dienstag gegen 0.30 Uhr in Waldenbuch bei einer Verkehrskontrolle in der Nürtinger Straße zunächst mit einer vermutlich berauschten 21-Jährigen und dann mit ihrem 54-Jährigen Vater zu tun. Bereits in der Stuttgarter Straße fiel die junge Frau mit ihrem BMW auf, weswegen sich die Beamten in der Nürtinger Straße zu einer Kontrolle der Verkehrstüchtigkeit entschlossen. Aufgrund ihres Verhaltens bei der Kontrolle und körperlicher Auffälligkeiten wurde der 21-Jährigen ein freiwilliger Drogenvortest angeboten. Nachdem dieser positiv reagierte, wurde ihr das weitere Vorgehen in Bezug auf eine Blutentnahme erläutert. Dabei wollte sie jedoch nicht kooperieren und verständigte ihren 54-jährigen Vater, der daraufhin vor Ort kam. Da der Mann die Identitätsfeststellung seiner Tochter und die Blutentnahme verhindern wollte, wurde ihm die vorläufige Festnahme erklärt. Gegen diese Maßnahme leistete der Mann dann Widerstand, so dass mehrere Beamte ihn zu Boden bringen mussten, um ihm Handschellen anlegen zu können. Vater und Tochter müssen jetzt mit Strafanzeigen rechnen.