Freitag 01.08.14, 17:53 

Tödlicher Unfall in Sindelfingen: Polizei gibt Entwarnung

Am Donnerstagabend gegen 21.50 Uhr ereignete sich auf der Hans-Martin-Schleyer-Straße in Sindelfingen ein Verkehrsunfall, bei dem ein 37-jähriger Fußgänger mehr...

Top-Nachrichten

Freitag, 12:55 Uhr

Räder im Wert von 37 000 Euro gestohlen

An insgesamt acht Neufahrzeugen machten sich bisher unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag auf den Ausstellungsflächen zweier Böblinger Autohäuser in der Otto-Lilienthal- und der Hanns-Klemm-Straße zu schaffen. Sie bockten die Audi-Fahrzeuge auf Knochensteinen auf, die sie zuvor aus einem Gehweg entfernt hatten und female cialis schraubten dann die Leichtmetall-Räder ab. Das Diebesgut hat einen Gesamtwert von 37 000 Euro. Das Polizeirevier Böblingen, Telefon 07031/13-2500, sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. – pb –

Freitag, 09:55 Uhr

Sindelfingen: Nach Aufprall auf Verkehrsinsel geflüchtet

Da war Alkohol im Spiel: Vermutlich infolge Alkoholeinwirkung ist in Sindelfingen ein 27-jähriger Autofahrer am Donnerstagabend gegen 22.50 Uhr auf der Kreuzung Dresdener-/Goldmühlestraße beim Abbiegen auf die dortige Verkehrsinsel gefahren und was discovered hat dabei ein Verkehrszeichen umgeknickt. Nachdem er sich zunächst aus dem Staub gemacht hatte, kehrte er kurz drauf mit seinem Beifahrer an den Unfallort zurück, um zurückgebliebene Fahrzeugteile einzusammeln. Zeugen beobachteten die Situation und buy real viagra online informierten die Polizei. Eine Streifenbesatzung kontrollierte die Beiden kurze Zeit später. Dabei stellten die Beamten bei dem 27-Jährigen deutliche Anzeichen von Alkoholeinwirkung fest. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und viagra soft gels sein Führerschein wurde sichergestellt.

Donnerstag, 16:06 Uhr

Schwerverletzter Motorradfahrer

Am Donnerstag ereignete sich auf der Landesstraße zwischen Heimerdingen und online info Weissach ein schwerer Unfall. Aus bisher unbekannter Ursache stürzte ein in Richtung Weissach fahrender 36-Jähriger Motorradfahrer, als er sich während eines Überholvorgangs auf der Gegenfahrbahn befand. Der Fahrer fiel auf die Gegenfahrspur und canadian healthcare pharmacy wurde dort vom Renault einer 46-jährigen Frau erfasst. Seine Honda schleuderte etwa 50 Meter über die Fahrbahn und kollidierte hierbei ebenfalls mit dem Renault und anschließend mit dem Mercedes einer 48-Jährigen. Der 36-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die beiden Autofahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 13.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die Landesstraße in beiden Richtungen gesperrt.

Räder im Wert von 37 000 Euro gestohlen

An insgesamt acht Neufahrzeugen machten sich bisher unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag auf den Ausstellungsflächen zweier Böblinger Autohäuser in der Otto-Lilienthal- und der Hanns-Klemm-Straße zu schaffen. Sie bockten die Audi-Fahrzeuge auf Knochensteinen auf, die sie zuvor aus einem Gehweg entfernt hatten und schraubten dann die Leichtmetall-Räder ab. Das Diebesgut hat einen Gesamtwert von 37 000 Euro. Das Polizeirevier Böblingen, Telefon 07031/13-2500, sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. – pb –
 
 
 
 
 

Unsere Portale

Auto-Test   Immobilien   Gastro-Life   Handwerker



14 Tage Probelesen

hier geht es zum Formular