Samstag 29.11.14, 01:54 

Böblingen: Tierschutzverein schließt die Leiterin des Tierheims wegen „inakzeptabler“ Äußerungen aus

Andok aus dem Verein geworfen

Ute Andok leitet das Böblinger Tierheim, ist aber kein Mitglied mehr im Tierschutzverein. Dieser hat Andok wegen „inakzeptabler“ Äußerungen mehr...

Top-Nachrichten

Freitag, 15:04 Uhr

Dreijähriger im Kindergarten schwer verletzt

Mit dem Rettungshubschrauber musste ein Dreijähriger in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er mutmaßlich beim Spielen im Mötzinger Kindergarten in der Straße \"Oberer Bühlweg\" schwer verletzte. Eine Erzieherin fand den Jungen leblos auf einer Empore im dortigen Spielzimmer. Dabei handelt es sich um eine kleine Fläche, die mit Matratzen ausgelegt und den Kindern frei zugänglich ist. Die Empore ist durch ein Geländer gesichert, auf dem sich zusätzlich zwei Dekorationselemente befinden. Auf bisher ungeklärte Weise war das Kind mit seinem Kopf zwischen diese Elemente geraten, woraus es sich nicht mehr selbständig befreien konnte und im weiteren Verlauf keine Luft mehr bekam. Die Erzieherin befreite den bereits bewusstlosen Jungen sofort und verständigte den Rettungsdienst, der ihn erfolgreich reanimierte. Aktuell ist sein Zustand zwar stabil, jedoch besteht aufgrund seiner Verletzungen noch Lebensgefahr. Zwischenzeitlich haben Beamte der Kriminalpolizeidirektion Böblingen die Ermittlungen übernommen.

Freitag, 12:40 Uhr

Fußgängerin bei Unfall verletzt

Vermutlich weil der 61 Jahre alte Fahrer eines VW am Donnerstag kurz vor 17:30 Uhr eine 34-jährige Fußgängerin übersah, kam es in der Carl-Zeiss-Straße in Sindelfingen zum Zusammenstoß. Der 61-Jährige bog nach links in die Böblinger Straße ein, als die 34-Jährige die Fahrbahn überquerte, ohne auf den Verkehr zu achten. Sie trug leichte Verletzungen davon und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Donnerstag, 18:37 Uhr

20 Packungen Kaffee gestohlen

Über 20 Packungen Kaffee und diverse Süßigkeiten im Gesamtwert von über 100 Euro entwendeten bislang unbekannte Diebe am Mittwoch kurz nach 20 Uhr aus der Filiale eines Discounters in der Ferdinand-Porsche-Straße in Nufringen. Nachdem einer aufmerksamen Verkäuferin aufgefallen war, dass viel Kaffee aus der soeben aufgefüllten Auslage fehlte, ging sie der Sache nach. Gemeinsam mit einer Kollegin inspizierten sie zunächst die Filiale und begaben sich anschließend sogar noch auf den Parkplatz. Dort fiel ihnen im hinteren Bereich ein schwarzer Kleinbus auf, an dessen Steuer ein Mann saß, während eine weitere männliche Person Waren in den Bus räumte. Da sie hektisch wurden, als sie die Frauen bemerkten, traten diese den Rückzug in den Markt an und alarmierten die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mercedes, an dem ein polnisches Kennzeichen angebracht war, verlief ohne Ergebnis. Zeugen, die Hinweise auf die beiden mutmaßlichen Diebe geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Herrenberg, Telefon 07032/2708-0, in Verbindung zu setzen.

Dreijähriger im Kindergarten schwer verletzt

Mit dem Rettungshubschrauber musste ein Dreijähriger in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er mutmaßlich beim Spielen im Mötzinger Kindergarten in der Straße \"Oberer Bühlweg\" schwer verletzte. Eine Erzieherin fand den Jungen leblos auf einer Empore im dortigen Spielzimmer. Dabei handelt es sich um eine kleine Fläche, die mit Matratzen ausgelegt und den Kindern frei zugänglich ist. Die Empore ist durch ein Geländer gesichert, auf dem sich zusätzlich zwei Dekorationselemente befinden. Auf bisher ungeklärte Weise war das Kind mit seinem Kopf zwischen diese Elemente geraten, woraus es sich nicht mehr selbständig befreien konnte und im weiteren Verlauf keine Luft mehr bekam. Die Erzieherin befreite den bereits bewusstlosen Jungen sofort und verständigte den Rettungsdienst, der ihn erfolgreich reanimierte. Aktuell ist sein Zustand zwar stabil, jedoch besteht aufgrund seiner Verletzungen noch Lebensgefahr. Zwischenzeitlich haben Beamte der Kriminalpolizeidirektion Böblingen die Ermittlungen übernommen.
 
 
 
 
 

Umfrage

Umfrage der Hochschule der Medien zur Mediennutzung im Auftrag der SZ/BZ

Teilnehmen

Unsere Portale

Auto-Test   Immobilien   Gastro-Life   Handwerker



14 Tage Probelesen

hier geht es zum Formular