Samstag 25.10.14, 17:15 

Böblingen: An vier Tagen in der Woche fährt Dein-Bus in die bayrische Metropole

Mit dem Fernbus nach München

Von Böblingen nach München und zurück: das war bisher nur mit der Bahn möglich, wollte man nicht ins Automobil einsteigen. Das gehört der mehr...

Top-Nachrichten

Freitag, 16:34 Uhr

Hoher Sachschaden bei Unfall

Vermutlich weil ihn die tief stehende Sonne geblendet hat, übersah der 50 Jahre alte Opel-Fahrer am Freitag gegen 8.15 Uhr den vor ihm stehenden 51-jährigen Fahrer eines Audi und krachte ihm ins Heck. Der Opel-Fahrer war auf der Böblinger Straße in Richtung Böblingen unterwegs. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wurde mit insgesamt 18 000 Euro angegeben.

Donnerstag, 17:33 Uhr

Weil der Stadt: Diebstahl aus Rohbau

Material von Baustelle gestohlen: Sieben Werkzeugmaschinen, passendes Zubehör und zehn Eimer mit je zwölfeinhalb Litern weißer Farbe entwendete ein bislang unbekannter Täter zwischen Mittwoch 17.30 Uhr und Donnerstag 09 Uhr in Weil der Stadt von einem noch frei zugänglichen Rohbau in der Hindenburgstraße. Der Wert des Diebesguts dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Weil der Stadt, Tel. 07031/5277-0, in Verbindung zu setzen.

Donnerstag, 17:30 Uhr

Maichingen: Einbruch in Garage

Navi aus Doppelgarage gestohlen: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag machte sich in Maichingen ein bislang unbekannter Täter an Garagen in der Schwenninger Straße und in der Schillingstraße zu schaffen. Das Tor einer Doppelgarage in der Schillingstraße drückte er gewaltsam auf und durchsuchte die beiden darin geparkten, nicht verschlossenen Fahrzeuge. In einem dieser Autos fand er ein Navigationsgerät im Wert von etwa 150 Euro und entwendete es. In der Schwenninger Straße verschaffte sich der Unbekannte zunächst auf ungeklärte Weise Zutritt in eine Gemeinschaftstiefgarage. Dort versuchte er dann ein Tor einer der Einzelboxen aufzudrücken, was ihm jedoch nicht gelang. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 600 Euro.

Hoher Sachschaden bei Unfall

Vermutlich weil ihn die tief stehende Sonne geblendet hat, übersah der 50 Jahre alte Opel-Fahrer am Freitag gegen 8.15 Uhr den vor ihm stehenden 51-jährigen Fahrer eines Audi und krachte ihm ins Heck. Der Opel-Fahrer war auf der Böblinger Straße in Richtung Böblingen unterwegs. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wurde mit insgesamt 18 000 Euro angegeben.
 
 
 
 
 

Das sollten Sie nicht verpassen - die große SZ/BZ-Herbstserie

Unsere Portale

Auto-Test   Immobilien   Gastro-Life   Handwerker



14 Tage Probelesen

hier geht es zum Formular