Menü
Klausur auf Schloss Meseberg

Ampel verspricht ein „wuchtiges Paket“

Die Bundesregierung wird wohl noch einmal einen zweistelligen Milliarden-Betrag mobilisieren, um die Bürger zu entlasten
Von Thorsten Knuf
Drei, die sich zusammenraufen müssen: Christian Lindner, Olaf Scholz und Robert Habeck (von links) auf dem Weg zur gemeinsamen Pressekonferenz

Drei, die sich zusammenraufen müssen: Christian Lindner, Olaf Scholz und Robert Habeck (von links) auf dem Weg zur gemeinsamen Pressekonferenz Foto: dpa/Kay Nietfeld

Als es in der Coronapandemie darum ging, die Wirtschaft vor dem Absturz zu bewahren und hinterher wieder auf Touren zu bringen, legte sich der damalige Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zwei Begriffe zurecht, die in Erinnerung bleiben sollten: Bazooka und Wumms. Der Staat mobilisierte ehedem riesige Mengen Geld, um das Land durch die Krise zu bringen.

Die Krise ist noch nicht vorbei. Und mit Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine ist eine neue hinzugekommen. Die Verbraucher hierzulande ächzen ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0