Menü
Freier Eintritt

Böblingen: Big-Bands des AEG spielen zum Auftakt

Am Donnerstag, den 22. Juni wird der 26. Sommer am See eröffnet.
Von Peter Maier
Die jungen Musiker der Big-Band des Albert-Einstein-Gymnasiums heizen zur Eröffnung von Sommer am See ein. Bild: Peter Allbig

Die jungen Musiker der Big-Band des Albert-Einstein-Gymnasiums heizen zur Eröffnung von Sommer am See ein. Bild: Peter Allbig

Böblingen. Traditionell übernehmen die Big Bands des Albert-Einstein-Gymnasiums hierfür die musikalische Gestaltung. Zu Beginn wird die Miniband ordentlich einheizen. Danach folgt die klein besetzte Big Band (Jazzband). Die musikalische Leitung des Abends haben Johannes Stephan und Oliver Dermann. Die offizielle Eröffnung seitens der Stadt Böblingen erfolgt durch Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz. Das Konzert mit den Big Bands beginnt um 19.30 Uhr und kostet keinen Eintritt.

Zum Auftakt der Konzerte des Amtes für Kultur kommt am Freitag, 23. Juni die Band Wendrsonn. Sie sind die Schwabenrockband Nummer Eins. Mit ihrem energiegeladenen Folk Rock Crossover haben sie ein ganzes Genre wiederbelebt und dabei neue musikalische Standards definiert. Hunderte Konzerte, TV- und Radioauftritte, zigfach ausgezeichnet, sechs CD-Produktionen und mehrere Jahre in Folge Top 50 bei der SWR1 Hitparade. Für Presse und Radio sind Wendrsonn eine der besten Livebands südlich des Mains. Wendrsonn sind die Schwabenrockband Nummer Eins.

Die kreativen Schwaben erobern spielerisch jedes Publikum und nehmen alles und jeden aufs Korn - vor allem sich selbst. Rotzfrech und charmant lassen es Sängerin Anke Hagner und ihre Jungs ganz schön krachen und werfen dabei jede Menge Klischees über Bord. Kabarettistische Elemente vereinen sich mit tragisch-komischen Momenten, wenn Sänger und Songschreiber Markus Stricker aus dem Nähkästchen plaudert und wie Rumpelstilzchen über die Bühne hüpft, während Teufelsgeiger Klaus Marquardt sich die Seele aus dem Leib fiedelt. Anke Hagner verzaubert ihre Zuhörer nicht nur stimmlich und verkörpert im poetischen Zusammenspiel mit Markus das perfekte Front-Duo eines Kollektives von sechs kreativen Ausnahmemusikern, die ihre Bestimmung gefunden haben. Wendrsonn liefern augenzwinkernd den ultimativen Soundtrack zum neuen schwäbischen Selbstverständnis.

Der Eintritt für das Konzert mit Wendrsonn kostet 18 Euro. Die Tickets sind erhältlich bei allen Reservix Vorverkaufsstellen und unter: https://boeblingen.reservix.de Auch an der Abendkasse wird es noch Tickets geben. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Einlass in die Alte TÜV-Halle ist ab 19 Uhr möglich. Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen bei Sommer am See 2022 gibt es unter: https://sommeramsee.boeblingen.de


Weitere Nachrichten aus Nachrichten