Menü
Fußball – Verbandsliga: Der VfL Sindelfingen empfängt am Samstag um 14.30 Uhr den TSV Ilshofen

Keine Angst vor dem Spitzenreiter

Von unserem Redakteur Philipp Hamann

**Der VfL Sindelfingen konnte den 7:2-Erfolg gegen die TSG Balingen II nicht versilbern. In Essingen setzte es anschließend eine 0:4-Niederlage und nun kommt Verbandsliga-Tabellenführer TSV Ilshofen ins Floschenstadion. **

Das württembergische Fußball-Oberhaus ist kein Wunschkonzert. Doch es könnte für den VfL unangenehmere Gegner geben, als den Primus aus dem Hohenloischen. Gegen Ilshofen hat Sindelfingen nichts zu verlieren. Im Gegenteil: Der Tabellenvorletzte kann in diesen 90 Minuten plus Nachspielzeit ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0


Weitere Nachrichten aus Nachrichten