Menü
Wetter in Stuttgart

Nasser Mittwoch im Südwesten - zeitweise stürmische Böen

Der Blick zum Wochenende macht Hoffnung: Der Samstag könnte laut dem Deutschen Wetterdienst der erste Sommertag sein. Doch bis dahin braucht man noch den Regenschirm. Es wird kalt und windig.
Von red/dpa/lsw
Vor dem bevorstehenden Sommerwetter am Wochenende, bleibt es zunächst noch kühl und windig im Südwesten (Symbolbild).

Vor dem bevorstehenden Sommerwetter am Wochenende, bleibt es zunächst noch kühl und windig im Südwesten (Symbolbild).

Bild: Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Bewölkter Himmel, Regenschauer und starker Wind: Das Wetter in Baden-Württemberg bleibt in den kommenden Tagen wechselhaft. Am Mittwoch kann es im Westen auch vereinzelt gewittern, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) vorhersagte. 

Vor allem im Bergland oder in Schauer- und Gewitternähe wird es windig - mit starken bis stürmischen Böen. Auf dem Feldberg erwarten die Meteorologinnen und Meteorologen auch Sturmböen oder schwere Sturmböen. Die Temperaturen reichen von zehn bis 16 Grad.

Auch am Donnerstag ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0