Menü
Debatte um Letzte Generation

Vom Eifer des Gefechts zum Kern der Debatte

Seit gut einem Jahr macht die Letzte Generation Schlagzeilen. Die Diskussion, die seither geführt wird, geht am eigentlichen Thema vorbei. Ein Kommentar.
Von Judith A. Sägesser
Es tangiert nicht nur Rechtsfragen, wenn sich Menschen auf Straßen kleben, sondern genauso, wenn Politik Gesetze nicht umsetzt.

Es tangiert nicht nur Rechtsfragen, wenn sich Menschen auf Straßen kleben, sondern genauso, wenn Politik Gesetze nicht umsetzt. Foto: dpa/Christian Charisius

Die Letzte Generation ist wieder in den Schlagzeilen. In Hannover spricht der Oberbürgermeister mit Vertretern der Klimaaktivisten, handelt einen Proteststopp in seiner Stadt aus und gerät in die Kritik. In Ludwigsburg vereitelt die Polizei am vergangenen Dienstagmorgen eine Aktion auf der B 27. Wer „Letzte Generation“ liest, hat bestimmt sofort Bilder im Kopf. Von Klimakleber bis Klimaterroristen. Diese Bilder haben nichts mit diesem Text zu tun. Er wendet sich ohne Vorrede dem Kern der Debatte ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0