Menü
Genuss-Sache 2023

Was für ein schmackhaftes Jahr!

Kulinarisch war 2023 inspirierend und wahnsinnig vielseitig. Über die liebsten Essen, ganz subjektiv natürlich.
Von Anja Wasserbäch
Zurecht ein so genannter Signature Dish: der Käsetoast im 100/200 in Hamburg mit hauchdünnen Champignons oben drauf.

Zurecht ein so genannter Signature Dish: der Käsetoast im 100/200 in Hamburg mit hauchdünnen Champignons oben drauf. Foto: RENE FLINDT/RENE FLINDT

Diese Zeit, die man so gern als „zwischen den Jahren“ bezeichnet, mag ich total. Keine Termine, keine Verpflichtung, Zeit zu lesen, zu kochen und natürlich Bilanz zu ziehen. Viele packen das Jahr in Listen; die besten Filme, Serien, Popsongs. Dabei sind wir uns alle einig, dass es so etwas wie einen Platz 1 gar nicht geben kann. Ein Ding der Unmöglichkeit das beste Essen des Jahres zu küren. Als Kulinarikjournalistin gab es 2023 sehr viele sehr gute Momente: der Kästetoast im Hamburger Restaurant ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0