Menü
Ausstellung in Karlsruhe

Fondue, Aerobic, Schulterpolster – wie waren die 1980er Jahre?

Schulterpolster und riesige Schnauzer, Fondue-Sets und Aerobic, Kalter Krieg und Waldsterben. Wie waren die 1980er Jahre? Das Badische Landesmuseum zeigt: in Ost und West sehr verschieden.
Von Adrienne Braun

Manchmal sind es Details, die bewusst machen, wie radikal sich die Welt verändert. „Wenn Sie Fragen haben“, schrieb die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung auf einem Plakat zum Thema Aids, „dann rufen Sie an.“ Es wurde sogar eine Telefonnummer angegeben, unter der man nicht etwa von einer Computerstimme ins Nirwana befördert wurde, sondern ein echter Mensch antwortete. Anrufen – sprechen – fertig. So leicht war das Leben damals, in den 1980er Jahren.

Achtziger Jahre, da denkt man an irrwitzige ...

Weiter geht's mit SzBz-Plus
Hier geht es zu weiteren Angeboten

Als SZ/BZ Abonnent ist szbz+ für Sie kostenfrei im Abo enthalten

Als Digital Abonnent (E-Paper) anmelden und kostenfrei weiterlesen.
Als SZ/BZ Premium Abonnent (gedruckt) anmelden oder registrieren und kostenfrei weiterlesen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 07031 / 862-0


Weitere Nachrichten aus Überregional